Sankt Augustin in Blau und Gelb

Am Mittwoch, dem 9. März, fand an unserer Schule, dem Gymnasium Sankt Augustin, eine Veranstaltung bezüglich des momentan andauernden Ukraine-Krieges statt. 

Die Schüler wurden ermutigt, sich in blau und gelb anzuziehen und in der ersten Hofpause am Seumehaus und der zweiten Hofpause am Stammhaus auf den Schulhof zu gehen. Dort wurde dann gemeinsam das Lied Dona Nobis Pacem unter Führung von Herr Menzel gesungen. Das Ganze wurde von einer Filmcrew u.a mit einer Drohne gefilmt und ist nun auch auf YouTube mit Gesangsbegleitung unseres Schulchors zu finden. https://www.youtube.com/watch?v=uD_WxqjIog4

Zu beachten ist, dass diese Aktion keine Stellungnahme sein soll und die Schule oder Schüler*innen nicht auf eine Seite positionieren soll. Die Aktion soll lediglich für ein schnelles und friedliches Ende des Krieges stehen.

Obwohl dies nur ein kleiner Schritt sein mag, kann er im Großen und Ganzen doch mehr Aufmerksamkeit für die Umstände in der Ukraine schaffen. Es ist ebenfalls ein guter Anlass, um die Schüler*innen dazu zu motivieren, sich weiter über die aktuellen Nachrichten zu informieren. 

Des Weiteren fand neulich über unseren Schüler*innenrat eine Spendenaktion für den selben Zweck statt. Dieser wurde ebenfalls mit viel Unterstützung begrüßt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.